Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos
Cafe Kosmos

Cafe Kosmos

Zentrum

Adresse

Dachauerstr. 35
80335 München
Öffnungszeiten: MO - FR 12 - 1 SA - SO 18 - 3

googlemaps

www.cafe-kosmos.de

 

 

Was gibt's da?

Astra und Allgäuer Bier , sowie alles andere

Warum wollten wir hin?

Die Bar Instutition am Hauptbahnhof

Wohlfühlfaktor
Trinken
Preise
Noch mal?
Ray

Nach nem Döner ins Café Kosmos am Hauptbahnhof - ideal. Wir waren also in dieser Münchner Institution, quasi dem Schumanns der Alternativen. Und es ist immer wieder gut, auch nach Jahren: Die Stimmung, die Drinks, die Leute, die Bartender, die Musik, die Gegend, die Preise. Auf jeden Fall hingehen. Rappelvoll ist schon um 19 Uhr. Wer was ruhiges will, findet es übrigens nicht aufregend. Und für High Heels Liebhaber und Liebhaberinnen ist es auch nichts. Allen anderen sei geraten, sich rein zu quetschen, ein Astra oder Allgäuer zu bestellen, und zu schauen, was der Abend so bringt.

 

 

Markus

Gestern waren wir im Café Kosmos. Obwohl ich schon viel von dem Laden gehört habe, bin ich noch nie drinnen gewesen. Ich denke, das wird sich in Zukunft ändern. Mehrheitlich waren Studenten und recht lässiges Publikum vor Ort. Die Bar erstreckt sich über zwei Ebenen. In die Zweite kommt man nur über eine Wendeltreppe. Ein gemütlicher Sitzplatz war zunächst nicht zu finden, aber mit einem Drink in der Hand ließ sich die Wartezeit gut überbrücken. Ich finde das Kosmos sehr authentisch im Gegensatz zu anderen Bars, die zwanghaft auf alternativ gestylt werden. Die Getränkepreise sind günstig. Auch in meinen erkältungsbedingt angeschlagenen Zustand war ein leckeres Heißgetränk mit Gin dabei. Bestimmt werde ich bald wieder ins Kosmos gehen und dann gibt’s auch auf ein Astra-Bier. Ich bin mehr denn je der Meinung, dass das Bahnhofsviertel dem Münchner Partyvolk noch viel Freude bereiten wird.

 

 

Marlene

Eigentlich gibt es nicht viel zu sagen. Das Cafe Kosmos, gelegen in der Mulitkulti-Gegend um den Hauptbahnhof, ist ein Treffpunkt für Studenten und andere Junggebliebene. Es verfügt über zwei Etagen, die mit einer Wendeltreppe verbunden sind. Die Bar ist im 70er Jahre Stil eingerichtet. Das Mobiliar stammt, so vermute ich, auch tatsächlich aus dieser Zeit. Falls es nicht so voll ist, hat man vielleicht die Möglichkeit eine Sitzgelegenheit am Fenster im Obergeschoß zu ergattern. Hier hat mein einen tollen Blick auf das „urbane“ München. Am Abend ist die Wahrscheinlichkeit so einen Platz zu bekommen sehr gering. Die Bar ist super voll und man kann sich einfach treiben lassen. Das Bier (u.a. Astra) ist günstig. Das Sortiment umfasst aber auch diverse andere ausgefallene Getränke, wie Mate- oder Pimmscocktails. Doch das, was die Bar ausmacht, kann man nicht beschreiben. Die Stimmung ist einfach gut. Solche Bars braucht es mehr!!!

Lokalitäten

A - Z