Frauen26
Frauen26
Frauen26
Frauen26
Frauen26
Frauen26

Frauen 26 - Bar ohne Namen

Zentrum

Adresse

Frauenstr. 26
80469 München
Öffnungszeiten: ab 19

googlemaps

keine Webseite

 

 

Was gibt's da?

Bar mit Selbstbedienung

Warum wollten wir hin?

Wir wollten uns mal diesen "Insider" Tipp anschauen

Wohlfühlfaktor
Trinken
Preise
Noch mal?
Ray

Wie geheimnisvoll. Es gibt weder eine Facebook- noch eine Webseite von der Bar in der Frauenstr. 26. Aber statt durch irgendwelche Hinterhöfe zu latschen und dann im Keller zu landen, befindet sich die Bar direkt in der Frauenstraße und war vorher wohl ne bayerische Kneipe. Nur dass dieses mal die Fenster mit dicken Gardinen zugehängt sind. Dunkel ist es; sehr geheimnisvoll. Einrichtungstechnisch ist es ein wildes Samelsurium von alten Oma Couches, Sesseln und Stühlen. Wer da wohl schon alles drauf gesessen hat? Überall hängt oder liegt irgendein Kram rum; vom Buch bis zur Schreibmaschine - naja. Zu trinken gibt es die gängigen Geschichten mit Selbstbedienung und Sofortbezahlung an der Theke, die wohl ne Küche darstellen soll. Die Musik ist seltsam, a la "Big in Japan" in der Rapversion. Aber vielleicht ist dies ja auch grad angesagt. Ich fands etwas nervig. Die Gäste sind ne Mischung aus Vorstadtblondchen, Hippstern (männlich wie weiblich) und Typen aus dem Wettbüro von der selben Straße. Also mir isses nicht ganz klar, was an dieser Bar nun so super "cool" sein soll. Ausser dass die Gäste denken, sie wären irgendwie priviligiert, weil sie von dem Laden erfahren haben. Gut, einer der Barmänner hat Tattoos, für die er eventuell noch die Unterschrift der Eltern brauchte und er hat einen Hut auf, wow. Wir haben uns amüsiert. Es war ein netter Abend, aber wir hätten auch irgendwo anders hocken können.

Markus

Es wurde langsam Zeit, dass in der direkten Umgebung um den Viktualienmarkt eine coole Bar eröffnet. Mit dem „Frauen 26“ ist dies für mich durchwegs gelungen. Eine Bar mit Wohlfühlcharakter ohne den typischen Münchner Mainstream. Ich fühlte mich an eine arabische Nacht erinnert. Das Interieur wirkt sehr durchdacht. Die Bar ist dunkel gehalten. In der Mitte des Raumes befindet sich ein langer Tisch. Auf einer Seite befindet sich ein kleiner Nebenraum, der als Séparée genutzt werden kann. Zudem gibt es einige schöne und gemütliche Sitzecken zum chillen. Anfangs war ich ein wenig irritiert von der „Getränkeausgabe“. Zur Bestellung mussten wir direkt an die Bar. Jedes Getränk musste sofort bezahlt werden und wurde auch nicht an den Platz reserviert. Letztlich fand ich das aber nicht tragisch. Das Publikum war recht jung. Musikalisch war der Abend nicht stringent, RnB wechselte sich mit 90er Jahre Popmusik ab. Mir hat der Laden gut gefallen und ich werde sicher wiederkommen.

 

 

 

 

Marlene

Die Gegend um den Viktualienmarkt ist nicht unbedingt bekannt für echte Bars, aber gestern hat uns Markus eben in eine solche ausgeführt. Gestrandet sind wir in einer Bar in der Frauenstraße, die wohl noch nicht allgemein bekannt ist und auch über keinen Facebook- oder Webauftritt verfügt. Vielmehr soll sich der Laden wohl durch Mundpropaganda rumsprechen und genau das Konzept geht wohl auf, zumindest war der Laden Donnerstagabend gut gefüllt. Die Einrichtung der Bar ist bunt gemischt. Es gibt große Ledersessel, einen riesigen Esstisch mitten im Raum, alte Vitrinen und eine Küche, die als Bar dient. Bestellt wird an der Bar. Ich hatte einen sehr guten Moscow Mule. An den Wänden findet man Masken, aber auch eingerahmte Baseball T-Shirts. Die Kombination hat sich mir nicht ganz erschlossen, aber vielleicht wollte man damit eine Brücke zur R&B Musik aus den 2000ern schlagen. Die Musik hat mir überhaupt nicht gefallen, aber das ist ja Geschmackssache. Aller Anfang ist schwer und ich glaube, dass die Bar noch Zeit braucht, sich und ihr passendes Publikum zu finden. Zwar war ich persönlich nicht ganz so begeistert, aber Freunde und Bekanntschaften auf der Toilette waren von dem Konzept restlos überzeugt. Es ist definitiv eine Bereicherung für die Gegend und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Lokalitäten

A - Z